Naturreisen in der Extremadura

Tiere und Pflanzen der Extremadura: Wirbellose Tiere


Schmetterlinge und Libellen sind sicherlich die beliebtesten Insekten, groß ist auch der Formenreichtum an Käfern. Interessant und anrührend ist z. B. die Beobachtung eines Pillendrehers, der für seinen Nachwuchs eine Dungkugel formt und vergräbt. Skorpione und Taranteln sind nicht selten aber nachtaktiv. Auffällig und häufig ist der leuchtend rot-schwarze Ölkäfer.

die Raupe des Osterluzeifalters frisst an der gleichnamigem Pflanze (AristolochiBrauner Eichenzipfelfalter (Satyrium ilicis) © RCein Weibchen der Blauflügel-Prachtlibelle (Calopteryx virgo) © RC

 

 

 

 

Rote Röhrenspinne (Eresus cinnaberinus) © CFScolopenderScolopender und Skorpione findet man tagsüber unter großen Steinen