Naturreisen in der Extremadura

Reiseplanung


Wie auch immer Sie Ihren Aufenthalt in der Extremadura planen – Monfragüeich freue mich, Ihnen Tipps und Planungshilfe geben zu können, abgestimmt auf Ihre Interessen und Vorgaben. Dieses sehr persönliche Vorgehen hat sich vielfach bewährt.
Um nachhaltige Eindrücke zu erlangen sowie ein Gefühl für die Schönheit und Harmonie der Landschaften zu entwickeln oder auch um Tiere in Ruhe und oft aus großer Nähe beobachten zu können, ist es wichtig, genau zu wissen wann und wohin man gehen muß.
Immerhin ist die Extremadura so groß wie die Schweiz - aber deutlich weniger erschlossen und besiedelt! Gerade weil Sie nur begrenzte Zeit in der Region verbringen, ist es umso wichtiger, jeden einzelnen Tag optimal zu nutzen und nicht vage in der Gegend herumzufahren.

© JEXDas wirklich Einzigartige der Extremadura sind ihre Naturlandschaften und die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt (besonders die Vögel sind mit vielen seltenen und sehr interessanten Arten vertreten). Ich führe Sie an die richtigen Stellen und gebe Ihnen Hintergrundinformationen zu biologischen, ökologischen und landeskundlichen Fragen - da ich einen Teil des Jahres vor Ort lebe, seit fast 40 Jahren die Extremadura kenne und in ein lokales Informationsnetzwerk eingebunden bin, stehen damit auch aktuelle Erkenntnisse zur Verfügung.

Auch wer vorwiegend "nur" an Landschaft, Wandern und Kultur interessiert ist, findet in der Extremadura unendlich viele Anregungen.

Die Extremadura lässt sich auch problemlos in© RC Ihre Reise durch Andalusien oder Zentralspanien einbinden (weniger als 3 Autostunden von Sevilla und Madrid entfernt). Für Vogelbeobachter ideal ist z. B. eine Kombination der Extremadura mit anderen benachbarten Regionen - gerne berate ich Sie.